Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Globale Verteilung der Haiku-Aktivität?

Globale Verteilung der Haiku-Aktivität? 4 Jahre 5 Monate her #4894

  • Octopus
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
Weiß jemand, wie sich die aktiven Haiku - Nutzer/Entwickler prozentual auf bestimmte Herkunftsländer verteilen: USA/UK/Australien - Deutschland/Österreich - Japan - Frankreich - etc.?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nein 4 Jahre 5 Monate her #4900

  • admin
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 799
  • Punkte: 63840
  • Karma: 0
  • Honar Medal Silver Honor Medal Bronze Honor Medal Gold
Zu BeOS Zeiten gab es mal eine Community Seite die eine solche Übersicht gepflegt hat, damals gab es aber auch nicht viele solcher Seiten (bis auf ein paar Community Seiten) und so war sowas durchaus angebracht und realistisch. Heute kann man sowas schwer machen, wenn dann eh nur auf der offiziellen Haiku Seite, da alle User zu sehr verstreut auf den eigenen Usergroups sind, und diese Seiten werden wenig genutzt.

Schöne alte Zeit. Wünschte mir manches mal es wäre wieder so wie damals zu BeOS Zeiten. Heute sind alle wenn dann nur im IRC tätig und bis auf ein paar Einzelkämpfer sind die Usergroups scheinbar ausgestorben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Globale Verteilung der Haiku-Aktivität? 4 Jahre 5 Monate her #4901

  • kossi
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 178
  • Punkte: 315
  • Karma: 0
Ja es ist schon ziemlich ruhig geworden. Aber ich schätzte das wenn die Finel vesion draußen ist wird sich das wieder bessern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Globale Verteilung der Haiku-Aktivität? 4 Jahre 5 Monate her #4904

  • Octopus
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
Ja es ist schon ziemlich ruhig geworden. Aber ich schätzte das wenn die Finel vesion draußen ist wird sich das wieder bessern.
Im Prinzip ist es unwichtig, ob ein Alpha-, Beta- oder Final-Status erreicht wurde. Entscheidend ist eher, eine fortan offiziell und verlässlich unterstützte Entwicklungsumgebung (oder Tool-Sammlung) zu etablieren, die nicht einmal gleich perfekt sein muss.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wichtig 4 Jahre 5 Monate her #4905

  • admin
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 799
  • Punkte: 63840
  • Karma: 0
  • Honar Medal Silver Honor Medal Bronze Honor Medal Gold
Wichtig wäre auch der Schritt sich mal für eine gcc Version zu entscheiden. Leider würde eine gcc4 Entscheidung wohl das Aus für mich bedeuten etwas für Haiku zu programmieren, da die yab auf gcc4 derzeit nicht funktioniert, zumindest nicht im gebundenen Zustand, wäre aber der wohl warscheinlichste und sinnvollste Schritt.

Wollte mich letztens erst rannsetzen meine DOSBox GUI für gcc4 aufzubereiten, jedoch scheitert es am build vorgang von yab. Auch mein WebConcept Editor liegt hier bei mir in einer neuen version, möchte sie aber nicht rausgeben, wenn ich diese nicht mehr für beide Version gcc2/gcc4 rausbringen kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nein 1 Jahr 4 Monate her #5504

  • prOSy
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
  • Punkte: 215
  • Karma: 0
Hallo Leute,
Zu BeOS Zeiten gab es mal eine Community Seite die eine solche Übersicht gepflegt hat, damals gab es aber auch nicht viele solcher Seiten (bis auf ein paar Community Seiten) und so war sowas durchaus angebracht und realistisch. Heute kann man sowas schwer machen, wenn dann eh nur auf der offiziellen Haiku Seite, da alle User zu sehr verstreut auf den eigenen Usergroups sind, und diese Seiten werden wenig genutzt.
Ich fand in dieser Hinsicht den (wer ihn noch kennt) BeOS webring nicht schlecht.
Schöne alte Zeit. Wünschte mir manches mal es wäre wieder so wie damals zu BeOS Zeiten. Heute sind alle wenn dann nur im IRC tätig und bis auf ein paar Einzelkämpfer sind die Usergroups scheinbar ausgestorben.
Das unterstreiche ich Dir doppelt!
Das sog. RealLife(TM) hat mich ebenfalls zu 95% alloziert, aber wenigstens habe ich es all die Jahre geschafft, lesend am Ball zu bleiben.
Allerdings wird sich da auf absehbare Zeit ändern und ich kann wieder deutlich aktiver in der "community" mein Unwesen treiben... ;)

Nur, sind wir mal ehrlich, ich kann dem IRC zwar etwas abgewinnen, aber es steht für mich nach wie vor außer Frage, daß die damaligen BeShare-Netze die ideale Kommunikationsplattform waren. Aber Schwamm drüber, 13 Jahre später ist das scheibar halt selbst bei eingefleischten BeOS/Haiku-Fans nicht mehr angesagt.

Betrachtet man die letzen 15 Jahre im Netz, fällt einem erst einmal auf, was diese häßlichen neuen und web-2.0-gefälltmirpluseinslike-ätzenden mobilen und smarten Geräte "kaputt" machen, oder zumindest, was sie für eine Antikultur ins Netz gebracht haben.

Und gerade deswegen bin ich froh, daß es in der klitzekleinen Haiku-Gemeinschaft scheibar Gleichgesinnte gibt.
An dieser Stelle auch immer wieder vielen Dank und Respekt, daß lelldorin und lorglas solch ein Herzblut ins Forum und auch in YAB stecken, ich ziehe meinen Hut!

Danke, Leute!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nein 1 Jahr 4 Monate her #5505

  • lelldorin
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 4
  • Punkte: 39615
  • Karma: 2
  • Honar Medal Silver Honor Medal Bronze Honor Medal Gold
prOSy schrieb:
Ich fand in dieser Hinsicht den (wer ihn noch kennt) BeOS webring nicht schlecht.

Ja der war nicht schlecht, funktioniert sogar noch :-)
prOSy schrieb:
Allerdings wird sich da auf absehbare Zeit ändern und ich kann wieder deutlich aktiver in der "community" mein Unwesen treiben... ;)

Nun dann mal zu :-)
prOSy schrieb:
Nur, sind wir mal ehrlich, ich kann dem IRC zwar etwas abgewinnen, aber es steht für mich nach wie vor außer Frage, daß die damaligen BeShare-Netze die ideale Kommunikationsplattform waren. Aber Schwamm drüber, 13 Jahre später ist das scheibar halt selbst bei eingefleischten BeOS/Haiku-Fans nicht mehr angesagt.

Betrachtet man die letzen 15 Jahre im Netz, fällt einem erst einmal auf, was diese häßlichen neuen und web-2.0-gefälltmirpluseinslike-ätzenden mobilen und smarten Geräte "kaputt" machen, oder zumindest, was sie für eine Antikultur ins Netz gebracht haben.

Ja es ist schon traurig das man Foren kaum noch Beachtung schenkt. Dabei ist ein Forum beim Suchen von Themen und Hilfestellungen effektiver als ein LOG eines IRC Channels.
prOSy schrieb:
Und gerade deswegen bin ich froh, daß es in der klitzekleinen Haiku-Gemeinschaft scheibar Gleichgesinnte gibt.

Andere hätten wohl schon längst aufgegeben und die Seite geschlossen, denn es ist wenig bis gar nicht los. Es gibt ja auch keinen wirklichen Zusammenhang mehr wie früher. Es werden neue Seite gestartet (Haiku Gazette: News (Sehr gute News Seite), Haikuza (schon wieder dicht). Hätte man statt dessen diese zusammen geschmissen wäre es heute wohl noch aktiver hier.
prOSy schrieb:
An dieser Stelle auch immer wieder vielen Dank und Respekt, daß lelldorin und lorglas solch ein Herzblut ins Forum und auch in YAB stecken, ich ziehe meinen Hut!

Danke für das Kompliment

Gruß Lelldorin

PS: be Sly: www.besly.de (wird am 18 August 2014 10 Jahre Alt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Globale Verteilung der Haiku-Aktivität? 1 Jahr 4 Monate her #5507

  • Negro
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 78
  • Punkte: 9265
  • Karma: 0
  • Honor Medal Gold Honor Medal Bronze Honar Medal Silver
Die Zeiten werden auch wieder besser :-), wenn man sieht was für Fortschritte Haiku so macht bin ich da bester Hoffnung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.388 Sekunden

Zusätzliche Informationen