Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: C++ Programmierung unter Haiku

C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4833

  • Octopus
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
Irgenwie scheint es an deutschsprachigen ausführlichen Texten hierzu zu mangeln. Falls man mir kurz die zur Zeit "optimale" Entwicklungslandschaft skizzieren könnte, würde ich alsbald meine Erfahrungen sammeln und ggf. zu Papier / PDF bringen ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4834

  • Superadmin
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 219
  • Karma: 0
Hallo Octopus,

ich nutze Paladin und das tutorial von darkwym.

Gruß lorglas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4835

  • HarryHunger
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Karma: 0
Im aktuellen 2010er Haiku Down Under Video gibt es eine ausführliche Videoanleitung (wobei die Qualität was zu wünschen übrig lässt).
Für Leute die mit C bzw. C++ schon gearbeitet haben ist es verständlich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4836

  • Octopus
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
@leszek: das "2010er Haiku Down Under Video" hatte ich mal versuchsweise angestoßen, dann aber wieder abgebrochen - da ist wohl mehr Geduld vonnöten, werde einen weiteren Versuch machen ...

@lorglas: offenbar sprechen sich mehrere für Paladin aus - ich werde mich mal weiter darin einarbeiten. Irgendwie habe ich aber Probleme, eine Code-Vervollständigung zuwege zu bringen. Möglicherweise gibt es ein paar geheime Tricks für die Zusammenarbeit mit der Dokumentation oder dem Offenlegen von Klassenmethoden bzw. Eigenschaften. Hier produktiver sein zu können, würde mir immens helfen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4837

  • planlos
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Punkte: 45
  • Karma: 0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 8 Monate her #4841

  • Gandalf
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 43
  • Punkte: 100
  • Karma: 0
Ich nutze Pe und die Konsole. Aber aktuell arbeite ich hauptsächlich unter Linux mit Code::Blocks. (erstmal muss eine Plattform richtig unterstützt werden und dann kommen weitere)

Wenn man etwas mehr machen will ist Paladin aber empfehlenswerter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 7 Monate her #4861

  • Sumerer
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
Wenn es jetzt doch QT für Haiku gibt... warum hat noch keiner KDevelop portiert? Ich habe zwar keinerlei Erfahrungen speziell mit KDevelop, aber besser als alles andere, was derzeit auf Haiku zu bekommen ist, dürfte es sein.
Sorry, wenn das jetzt sehr vernichtend klingt. Das ist überhaupt nichts gegen die Entwickler, die Entwicklungsumgebungen unter Haiku machen. Es ist toll, dass es sie gibt und schon viel besser als ein schlichter Editor und ein Terminal... und diese makefiles...
Aber ich z.B. habe jetzt Jahrelang unter Windows mit dem Visual Studio gearbeitet. Wenn man das einmal erlebt hat, dann ist man schlagartig verdammt verwöhnt :oops: Codevervollständigung, Debugger mit Breakpoints, in Frage kommende Methoden als Vorschläge in einem Tooltip ähnlichen Fenster (während dem Tippen), von irgendwo im Code zur Definition der Klasse, des Typen oder der Variable springen - das wird schnell zur Selbstverständlichkeit und bei aller Hochachtung vor den Entwicklern der IDEs unter Haiku - davon sind ihre Tools noch weit entfernt.

Unter Linux ist für Qt natürlich der QtCreator perfekt. Aber dort gibt es auch schon einige IDEs, die ähnlichen Komfort bieten, wie VisualStudio.

Also zurück zur Eingangsfrage: KDevelop würde die Entwicklung unter Haiku sicher sehr beschleunigen und von anderen OS verwöhnte Entwickler schon eher mal einen Versuch wagen lassen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Qt 4 Jahre 7 Monate her #4864

  • admin
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 799
  • Punkte: 63840
  • Karma: 0
  • Honar Medal Silver Honor Medal Bronze Honor Medal Gold
Das problem ist nur das nicht alle pro Qt sind und es auch nur mit gcc4 funktioniert, sprich solange es dort keine entgültige Entscheidung gibt ob nur gcc2 oder gcc4 oder hybid... wird es schwierig damit Programme zu machen, die für alle funktionstüchtig sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 7 Monate her #4865

  • planlos
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Punkte: 45
  • Karma: 0
Also ich für meinen Teil bin kein großer Freund von Visual Studio in den heutigen Versionen. Ich finde sie überladen und dadurch elendig langsam. Aber alles in allem stimmt es schon, eine Umfangreichere IDE wäre was schönes und insbesondere der Qt Creator würde mich doch sehr begeistern :). Mal schauen was die Zeit bringt :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: C++ Programmierung unter Haiku 4 Jahre 7 Monate her #4868

  • Sumerer
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
@Negro:
Vielleicht ist VS nicht so fix wie Editor udn Terminal. Keine Frage. Dafür kann es aber auch erheblich mehr. Die komplette Programmierarbeit wird einem unsagbar viel einfacher gemacht, mit IDEs, die diesen ganzen Schickimicki können, ähnlich wie Intellisense aus VS.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.439 Sekunden

Zusätzliche Informationen