Laut Iscomputeron soll die neue Samba Version 'richtig Spaß' machen....
Das für viele kleine Heimnetze bereits als 'Standard' auserkorene Netzwerk - Dateisystemformat SMB bzw. CIFS sei in der neuen Opensource Variante Samba 3.x auch im nächsten Update für Magnussoft Zeta vorgesehen.

Gute Nachrichten für all diejenigen mit eigenen Netzwerken, kleinen NAS - Kisten etc. . Das obendrein auch noch ein neues Frontend kommen soll, ist ebenfalls positiv.

Interessant wäre hier jedoch auch die Frage nach dem Samba - Server. Denn hätte man einen einfach wartbaren und stabilen Sambaserver für Zeta, dann hätte man neben dem Vorteil des besseren Multithreadings, welches für Server ebenso eine grosse Rolle spielt wie für Multimedia - Workstations, auch die Sicherheit, Daten auf einem robusten Dateisystem wie das BFS abzulegen.

Auch hierzu wäre jedoch eine Verwaltungs - App notwendig, die filigrane Benutzerrechte ebenso einfach wie auch 'sicher' (Thema: verschlüsselte Kennwörter) verwaltet.