So wie es scheint ist GoBe Software zurück, die Firma hinter Gobe Productive, welche nach der Pleite von Zeta auf die Windows Plattform gewechselt ist. Hier leider nicht Erfolgreich, zumindest hatte man irgendwann nichts mehr von der Firma gehört.

Nun ist, wie es scheint, ein neuer Investor gefunden worden, dabei handelt es sich um die Firma "Blue Lotus Software Solutions Pvt Ltd." aus Indien. Derzeit arbeiten wohl wieder 15 Entwickler an der Office Suite und es sollen mehr werden (etwa 50). Geplanter Markt ist derzeit Windows, es soll aber eine Mac und Linux Version folgen. Ziel ist derzeit, in etwa sechs Monaten etwa eine Million Kopien zu verkaufen.

Einen interessanten Satz ist in den News auf sify.com zu lesen: "We are in discussions to acquire the BEOS and hope to close the deal soon".

Quellen:
Sify.com
IsComputerOn
OsNews
WinFuture