Die BeGeistert 19 ist zu Ende und ich blicke auf ein sehr interessantes und informatives Wochenende zurück.

Bin gemeinsam mit Lorglas am Samstagmorgen (5 Uhr) von Hamburg nach Düsseldorf gefahren. Wir waren gespannt ob wir das was wir dort in Erfahrung bringen und erreichen wollten alles hinbekommen würden. Die Erwartungen wurden übertroffen, zumindest was mich betrifft. Auf Grund dessen, das auf meinem Laptop Haiku in den letzen Versionen einwandfrei funktioniert, hatte ich auch in letzter Zeit endlich mal die Möglichkeit mich damit intensiver zu beschäftigen und auch diesbezüglich meine Gedanken zu machen. Endlich können wir beginnen die BeSly mehr in Richtung Haiku zu fokussieren. Habe auch vor Ort mit anderen darüber gesprochen und darum gebeten uns Informationen zukommen zu lassen. Dies reicht in den meisten Fällen als Stichwortartigen Ablauf der Arbeitsschritte. Durch diesen kann ich das dann selber ausprobieren und dann dazu eine Anleitung schreiben.

Des weiteren haben wir dort mit dem Entwickler von yab gesprochen und eine List erstellt, auf der weitere benötigte Funktionen und Befehle aufgelistet sind. Von diesen wurden auch während der BeGeistert viele bereits umgesetzt. Hierfür gleich mal ein riesen Dankeschön.
Nun ist es möglich bei Draw Text die Richtung zu ändern, so dass man  nicht nur Waagerecht sondern in jeglicher Richtung schreiben kann. Außerdem sind nun weitere Schreibfunktionen wie z.B. Kursiv Schrift verfügbar. Leider kann man einen Text nicht durchgestrichen und unterstrichen darstellen. Dies liegt aber am System, zwar gibt es mögliche Angaben dazu für die API, aber diese wird derzeit nicht unterstützt (Siehe BeBook). Hoffen wir dass dies bald verfügbar sein wird.
Außerdem gibt es jetzt eine öffnen Funktion, welche es ermöglich auf einfache weise eine Datei, Ordner oder eine URL aus einem yab Programm zu starten. Hierfür habe ich immer auf ein Shell Programm zurückgegriffen, welches ich jetzt nicht mehr benötige.
Auch das Anzeigen von Bildern ist jetzt verbessert worden. Jetzt bekommt man wenn man ein Bild auf eine Bitmap legt, die Maße des Bildes (Höhe und Breite) ausgegeben und kann diese dann besser in einer gewünschten Größe anzeigen.
Leider funktioniert die BuildFactory in der neuesten Version von yab noch nicht. Sobald dies jedoch ergänzt wurde werden wir eine neue Version zum Download anbieten.

Beeindruckt hat Stephan Aßmus mit seiner neuen Icon-O-Matic Version, welche diverse neue Funktionen bekommen hat. Bei einer Vorführung hat dieser demonstriert, wie man Objekte einsetzt, verdreht, mit Schatten versieht und vieles mehr. Leider konnte ich mir das alles im Detail so schnell nicht merken, sonst hätte ich dazu eine Anleitung verfasst. Werde aber versuchen das noch mal in Ruhe aus zu probieren.

Interessant war auch die Demonstration von NetSurf durch Francois Revol. Dieser hat gezeigt was der Browser bisher alles kann.

Schön war für mich zu sehen, mit wie viel Fleiß und Herzblut an Haiku gearbeitet wird. Wie man auf Leute zugeht die Probleme mit Haiku haben. Die BeGeistert ist immer ein guter Ort um mit Hardwareproblemen fertig zu werden. Anfangs konnte Lorglas auf seinem Laptop Haiku nur über Emulatoren laufen lassen, am Ende lief Haiku auf Seiner Hardware, zwar nur mit USB 1 aber sonst akzeptabel.

Vielen Dank an alle Beteiligten.