Wie Haiku Gazette berichtet, wird Jemand gesucht, der yab für HaikuPorts fit macht. Danach sollte es möglich sein, yab über den Package Manager von Haiku auf den neuesten Haiku Versionen zu installieren.

Mehr Informationen findest Du hier: BountySource

Es scheint auch einiges an Verwirrung zu herrschen, da mittlerweile mehrere inoffizielle Versionen von yab erschienen sind. Wir emfpehlen die BeSly Version zu nutzen, da dort von einen yab Programmierer (bbjimmy) erstellte yab Version für die Nightly Builds mit Paketmanager enthalten ist. Außerdem ist dies die derzeit einzige Version von yab 1.7, welche auf den aktuellen Haiku Versionen überhaupt funktionieren.

Die offizielle Version ist zwar auch auf Version 1.7, enthält aber eine ältere Lösung für die automatische Übersetzung in andere Sprachen, welche auf einen überholten LocalKit von Haiku basiert und daher nicht funktionstüchtig ist.