Wie auf dem Blog von ColaCoder nachzulesen ist, hat er es geschafft Zeta auf einen bootfähigen USB Stick zu installieren.


Diese Funktion ist aber nur gegeben, wenn das BIOS das booten von USB Stick unterstützt.

Es ist möglich das System so zu minimieren, das es auf einen 128MB Stick paßt, dazu müssen allerding ein paar Anpassungen vorgenommen werden. Wer viele Programme mit dabei haben möchte, muß sich eines größeren Speichermediums bedienen.

Durch das verwenden von USB Sticks ist es dann auch möglich das System auf Rechnern zu installieren, die keine fest eingebauten Laufwerke (Cd-Rom oder DVD) besitzen, sondern nur mit externen Geräten arbeiten.

ColaCoder hat angekündigt, daß er dies auf der nächsten BeGeister vorführen möchte. Die BeGeistert findet am 8 und 9 Oktober in Duisburg statt.


ColaCoder Blog: http://www.cola-coder.com/modules/blog